Tanzfestival + Gespräch zeitgenössischer Tanz Ungarns

Mo. 07.12.2015   19:00->DOCK 11 EDEN*****, Prenzlauer Berg

Gesprächsrunde zur Eröffnung des II. Ungarischen Tanzfestivals

Eröffnet wird das II. Ungarische Tanzfestival im Dock 11 mit dem Stück „Conditions of being a mortal“ von Hodworks, der wichtigsten Theatergruppe der zeitgenössischen ungarischen Szene – wir bieten die Gelegenheit, sich nach der Vorstellung mit diesen besonderen KünstlerInnen auszutauschen!

1 “Conditions of being a mortal” bricht mit seinem robusten, aber raffiniertem und einfühlsamen Humor Tabus. Foto: Domolky Daniel2 Susanna Quandt, Theaterpädagogin
1
2

Hodworks wurde vom europäischen Tanznetzwerk Aerowaves zu einer der herausragendsten zeitgenössischen Tanzkompanien gewählt. Unabhängige künstlerische Kreativität, ein hoher Grad an Konzentration und ein einfühlsamer, aber provokativer Ansatz zeichnen Hodworks aus. Die KünstlerInnen aus Ungarn freuen sich nach der Vorstellung auf einen Gespräch mit dem Berliner Publikum!

Die Tickets (10/15€) für die Vorstellung inkl. der kostenlosen Teilnahme am Publikumsgespräch können Sie direkt über Theaterscoutings reservieren! Schreiben Sie einfach (bis einen Tag vor der Vorstellung) eine Email mit der gewünschten Anzahl an Tickets an reservierung(at)theaterscoutings-berlin.de.
Natürlich sind auch spontane BesucherInnen herzlich willkommen, allerdings ohne Kartengarantie für die Vorstellung.

Ablauf:
19:00 Vorstellung
im Anschluss an die Vorstellung: Gespräch
Fragen? Die Personen mit den pinken Theaterscoutings-Buttons sind vor Ort für Sie da.

Karten-Telefon: 030/ 35 12 03 12
Karten per E-Mail: ticket(at)dock11-berlin.de

wann: Mo. 07.12.2015   19:00

wo: DOCK 11 EDEN*****
Kastanienallee 79, Prenzlauer Berg, 10435 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltungsort:

Dock 11

DOCK 11 EDEN***** ist Teil der vielfältigen und internationalen Tanzszene und verbindet räumlich und strukturell in der Regel voneinander getrennte Bereiche unter einem Dach:Produktion, Pädagogik und Präsentation. Diese Verbindung führt bei Künstlern, Schülern, Dozenten, Publikum und Besuchern zu vielfältigen Perspektivwechseln, Überschneidungen, Synergien, gegenseitigem Interesse sowie Verständnis. Der Schwerpunkt Tanz, ergänzt durch Theater, Performance, Literatur, Musik, Bildender Kunst, Film, Clubart ist interdisziplinär verwoben. Das langjährig erfolgreiche und qualitativ hochwertige Bühnenprogramm im DOCK 11 wechselt in der Regel wöchentlich.

www.dock11-berlin.de 

Über das Stück:

Hodworks: Conditions of being mortal

“Conditions of being a mortal” bricht mit seinem robusten, aber raffiniertem und einfühlsamen Humor Tabus. Die Körper der je zwei Tänzerinnen und Tänzer geben durch ihre eindrucksvollen und melodramatisch überzeichneten Bewegungen das Gewirr ihrer inneren Entwicklungen wieder, die Choreografin Adrienne Hód besticht durch ihre provokative und virtuose Bewegungssprache.
Das Stück der Kompanie Hodworks aus Budapest wurde, wie bereits andere Produktionen der Kompanie zuvor, für den Rudolf Lábán Preis nominiert und Hodworks vom Aerowaves Netzwerk zu einer der herausragendsten zeitgenössischen Tanzkompanien gewählt. Unabhängige künstlerische Kreativität, ein hoher Grad an Konzentration und ein einfühlsamer, aber provokativer Ansatz zeichnen Hodworks aus.

Über das Festival:

Ungarisches Tanzfestival in Berlin

Das Budapester Bakelit Multi Art Center präsentiert im Rahmen des II. Ungarischen Tanzfestivals sieben der besten Produktionen der zeitgenössischen ungarischen Tanzszene. Das Festival findet vom 7. bis 12. Dezember im Berliner Dock 11 statt.
Auch dieses Jahr erwartet Sie ein abwechslungsreiches und spannendes Programm, das sieben der besten Produktionen der zeitgenössischen ungarischen Tanzszene umfasst.
Der Veranstalter, Bakelit Multi Art Center, ist die größte unabhängige Produktionsstätte Ungarns, die Bühne, Proberäume und Unterkunft unter einem Dach bietet. Bakelit MAC verfolgt das Ziel, regierungsunabhängig zu arbeiten. Beherbergt in einer alten Fabrikhalle, ist das Bakelit MAC einer der wichtigsten Impulsgeber und Unterstützer der freien Kulturszene Ungarns.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100