zurück zur Startseite zurück zur Programmübersicht
Die Veranstaltung liegt in der Vergangenheit und kann nicht mehr besucht werden.
  • 1
  • 2
  • Tanz + Einführung + Nachgespräch
  • Nähe
  • Distanz
  • Vertrauen
  • Do., 20.06.2024, 17:00
–> Theater Strahl, Ostkreuz
Lichtenberg

Einführung und Nachgespräch zu Hold Your Horses

Hold Your Horses ist ein Tanzkonzert über das Bedürfnis, sich in einer immer weniger greifbaren Welt an irgendwem oder irgendetwas festzuhalten. Gemeinsam wird sich auf das Stück eingestimmt, die Wahrnehmung geschärft und Bewegungen ausprobiert, die sich später im Stück wiedererkennen lassen.

  • 1Foto © Bart-Grietens. Die einzigartige Kombination der virtuosen Bewegungsmuster mit den Melodien von Guy Corneille machen Hold Your Horses zu etwas Schönem und Unfassbarem. Die Darbietung bewegt sich vom kleinen Fingerspiel zu großen Gesten und zurück und wir verlieren dabei nie unsere Aufmerksamkeit.
  • 2 Florian Bilbao , Tanzpädagoge und Choreograf

De Dansers erzählen ihre Geschichte mit ein paar Gitarren, 12 Händen und den dazugehörigen Körpern. Die Hände greifen, scheitern, berühren sich, heben ab, fallen hin und zupfen an Gitarrensaiten. Die Einführung 'Tanz wahrnehmen' ist eine Einladung, vor dem Besuch des Tanzstücks die eigene Resonanz-Fähigkeit zu trainieren. Wie kann ich im Theater mitschwingen? Was braucht es dafür? Gemeinsam wird sich auf das Stück eingestimmt, die Wahrnehmung geschärft und Bewegungen ausprobiert, die sich später im Stück wiedererkennen lassen.Bewegte Einführung mit Tanzpädagoge und Choreograf Florian Bilbao. Nachgespräch mit den Performer*innen, moderiert von Florian Bilbao.

Tickets

16€ Erwachsene
10€ ermäßigt (Studierende, Rentner*innen, Auszubildende, FSJ)
12,80€ mit Tanzcard
7,50€ Schüler*innen

ab 12 Jahre 

Dauer: 60 Minuten

Ablauf:

17:00 Bewegte Einführung mit Tanzpädagoge und Choreograf Florian Bilbao.

Bitte zur Einführung anmelden unter tickets(at)theater-strahl.de. Die Einführung ist im Zusammenhang mit dem Ticketkauf kostenfrei.

18:00 Performance

Im Anschluss an die Performance: Nachgespräch mit den Performer*innen, moderiert von Florian Bilbao.

Mehr zu sensorischen und inhaltlichen Infos hier.

Stücktext in leichter Sprache hier.

Karten-Telefon: 030-23 63 40 300 (MO–DO 12–16:00)
Karten-Online: Karten online bestellen
wann:
  • Do., 20.06.2024, 17:00
wo: Theater Strahl, Ostkreuz, Marktstr. 11, Lichtenberg, 10317 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltungsort

Theater Strahl

1987 als freie Theatergruppe gegründet, hat sich Theater Strahl in den letzten 35 Jahren als eine der wegweisenden Bühnen für zeitgenössisches und anspruchsvolles Theater für junges Publikum etabliert. Theater Strahl entwickelt nach akribischer Recherche Stücke für Menschen ab 12 Jahren, die sich mit Perspektiven, Ängsten, Wünschen und Fähigkeiten junger Menschen auseinandersetzen und in ihren gesellschaftlichen Kontext stellen. So wird für Erstgänger*innen einen Zugang in die Welt des Theaters geschaffen. Jugendliche werden dabei in die Stückfindung und -entwicklung einbezogen. Dadurch finden jugendliche Perspektiven und Themen in vielfältigen ästhetischen Formen Resonanz auf der Bühne. Theater Strahl gibt diesen Formen und Ideen Raum, experimentiert mit Medien, Musik und Masken, verbindet Theater, Tanz und Performance und scheut weder Klassiker noch Klassenzimmer. Eine wichtige Facette der Arbeit von Theater Strahl sind die theaterpädagogischen Angebote. Von Stück begleitenden Workshops, über Schulkooperationen bis hin zu TheaterJugendClubs und generationsübergreifenden Theaterprojekten werden kreative Räume für das Publikum geschaffen.

https://www.theater-strahl.de/

Über das Stück

Hold Your Horses

Hold Your Horses ist ein Tanzkonzert über das Bedürfnis, sich in einer immer weniger greifbaren Welt an irgendwem oder irgendetwas festzuhalten. De Dansers erzählen ihre Geschichte mit ein paar Gitarren, 12 Händen und den dazugehörigen Körpern. Die Hände greifen, scheitern, berühren sich, heben ab, fallen hin und zupfen an Gitarrensaiten. Wir sehen Leidenschaft und Distanz. Wir sehen Menschen einander nah und einander unendlich fern. Pferde werden wir keine sehen. Aber wir werden sie spüren! Mit Hingabe und Musik stürzen sich sechs Performer*innen auf die Bühne, spektakuläre, akrobatische Bewegungen treffen auf menschliches Einfühlungsvermögen. Die Live-Musik von Guy Corneille lässt die Tänzer*innen zu einem Körper werden und treibt sie in einen kontinuierlichen Flow aus verführerischen Gitarrenklängen und prägnanten Songs. 

Über die Mitwirkenden

De Dansers

De Dansers sind eine dynamische Gruppe von Tänzer*innen und Musiker*innen aus Utrecht. Bekannt für ihre Tanzkonzerte erzählen De Dansers spannende Geschichten über Freiheit, Nähe und Distanz, rütteln an den Verhältnissen und Konventionen und laden ein zum Innehalten und Hinspüren.