Sprechtheater + digitales Publikumsgespräch Authentizität Wahrheit Lüge Stückentwicklung

Fr. 28.05.2021   20:00->Vagantenbühne Berlin , Charlottenburg

PAF Special: Digitales Austauschformat zu 'All in oder sie lügen' II

Geht der Betrug weiter oder kommt die Wahrheit ans Licht? Wer sind wir, wenn niemand guckt? Wie muss etwas aussehen, damit es authentisch wirkt? Wie authentisch können Sie das im digitalen Nachgespräch mit uns beantworten?

1 Kann man dran glauben – kein Vorwurf.2 Johanna Hasse, Regisseurin, Dramaturgin
1
2

Wieviel Wahrheit steckt im „Tatort“? Und was ist das überhaupt – „Wahrheit“? Untersucht werden verschiedene Facetten, Formen und Ausmaße von Lügen. Wie sehr beeinflusst uns ein Außen und wollen wir uns überhaupt frei davon machen, denn: Wie sieht eine gute Lüge aus? Das Stück ist kollektiver Prozess, Labor, Fragenstellen, ein Springen durch Zitate, ein Anlehnen und daran Umkippen, eine Nachahmung von Wahrheiten und denen, die es werden sollen. Im Anschluss an diese Vorstellung von 'All in oder sie lügen' im Rahmen des Performing Arts Festivals Berlin wollen wir den aufgeworfenen Fragen zum Thema Authentizität, Wahrheit und Lüge mit einem digitalen Publikumsgespräch begegnen. Das Publikum ist eingeladen gemeinsam mit den künstlerischen Beteiligten über die aufgeworfenen Themen und mehr zum Arbeitsprozess zu erfahren.

Weitere Informationen unter: https://www.vaganten.de/premieren/all-in-oder-sie-luegen-ii sowie https://performingarts-festival.de/de/programm/all-oder-sie-luegen

Vorstellungen im Live-Stream im Rahmen des PAF 2021:

Tickets:

https://dringeblieben.de/videos/all-in-oder-sie-lugen-ii-2 

Regulär:  9 €

Ermäßigt:  7 €

Unterstützer:innen:  18 €

Das Nachgespräch findet via Zoom direkt im Anschluss an den Stream statt. Die Teilnahme am Nachgespräch ist kostenlos.

Der Link und die Zugangsdaten werden nach Ticket-Kauf per E-Mail verschickt. 

Weitere Spieltermine: Samstag, 29. Mai, 20 Uhr

 

 

 

Karten-Online: Karten online bestellen

wann: Fr. 28.05.2021   20:00

wo: Vagantenbühne Berlin
Online , Charlottenburg , 10623 Berlin

Über den Vorstellungsort

Vaganten Bühne Berlin

Die Vaganten Bühne ist mit ihrer über 70-jährigen Geschichte eines der ältesten professionellen Privattheater Berlins. Sie bietet ein ständiges Repertoire von zehn bis zwölf Eigenproduktionen, das durch Gastspiele, Koproduktionen und Lesungen flankiert wird. Im Jahr werden um die vier neue Inszenierungen erarbeitet. Inhaltlicher Schwerpunkt sind für die Gegenwart relevante Perspektiven auf Klassiker und die Stimmen zeitgenössischer Autor:innen. Mit Theaterparcours öffnet sich das Haus auch zu historischen Orten in seiner Umgebung hin und präsentiert Texte junger Autor:innen in Werkstattlesungen.

 

 

Über da Stück

'All in oder sie lügen'

'All in oder sie lügen' beschäftigt sich mit Realitäten und Wahrheiten. Wie sehr beeinflusst uns ein Außen und wollen wir uns überhaupt frei davon machen, denn:

Wer ist man, wenn keiner guckt?
Wann ist man authentisch?
Wann kopiert man nur und behauptet etwas, das man sich abgeguckt oder eingeübt hat?
Wo beginnen die kleinen und großen Unehrlichkeiten – anderen und sich selbst gegenüber?
Wann ist es ein Versehen, wann absichtlich?
Was und wem kann man glauben, wenn eigentlich niemand mehr die Wahrheit hören will?
Und was ist das überhaupt, Wahrheit?

Eine Stückentwicklung für den digitalen Raum von den Machern von ALL IN ODER SIE LÜGEN I.

Über die Mitwirkenden

Samira Julia Calder, Thomas Georgi, Felix Theissen & Fabienne Dür

Die Stückentwicklung 'All in oder sie lügen' ist eine Zusammenarbeit der Schauspieler:innen Samira Julia Calder, Thomas Georgi und Felix Theissen mit der Autorin Fabienne Dür. Mit zusätzlicher Unterstützung von Lars Georg Vogel haben sie das Stück (UA Oktober 2020) für eine Präsentation als Live-Stream weiterentwickelt und für den digitalen Raum übersetzt. Dabei schreiben sich die Fragen nach Realität und Wahrheit in einem neuen Rahmen fort, der neue Qualitäten ans Licht bringt. Die Arbeit daran ist ein kollektiver Prozess, ein Labor, ein Fragenstellen, ein „Kreisen um“, ein Anlehnen und Umkippen oder das Schälen einer Zwiebel. Aber was ist des Pudels Kern?

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100