Spaziergang Prenzlauer Berg Theater RambaZamba Dock 11 Ballhaus Ost

Sa. 03.12. 14:00->

Spielstätten-Tour: Kunst-Experimente in Kapellen und Brauereien

Theater mal anders: die Spielstätten-Tour ermöglicht es, die freie Szene geschichtlich und architektonisch zu verorten, deren Akteure persönlich kennenzulernen und Probenausschnitte anzusehen. Die Künstlerin Janette Mickan führt durch die Häuser und stellt ihre Kolleg:innen vor. In Prenzlauer Berg werden das Theater RambaZamba, das Dock 11 und das Ballhaus Ost besucht. Die Spielstätten-Tour ist in Zusammenarbeit mit StattReisen Berlin entstanden.

1 Innerhalb der Berliner Theaterlandschaft ist DOCK 11 inzwischen das einzige Theater, das ganzjährig Tanz als Schwerpunkt präsentiert.2 Janette Mickan, Freie Theatermacherin, Autorin und Kuratorin
1
2

Ein monatliches Stadttour-Angebot in Zusammenarbeit mit StattReisen Berlin: Lernen Sie die freien Spielstätten Berlins kennen. Deren rasante und einzigartige Entwicklung ist ein Resultat der politischen Wende. In Begleitung einer Berliner Theatermacherin – der Künstlerin Janette Mickan – die aus dem eigenen Berufsalltag berichtet, werden die Geschichten, Gebäude und Kulissen der freien Szene erfahrbar gemacht und Sie werden an die spannendsten, avantgardistischsten und ungewöhnlichsten Bühnen geführt. Im direkten Gespräch vor Ort erlebt die Gruppe die freie Szene unmittelbar, hautnah und persönlich. Mit exklusiven Einblicken hinter die Kulissen, mitten hinein in den laufenden Arbeitsprozess.

Tickets: Die Teilnahme an der dreistündigen Tour kostet 15,00 € / erm. 12,00€ und erfordert eine Anmeldung. Wir freuen uns auf Ihre verbindliche Anmeldung unter reservierung(at)theaterscoutings-berlin.de

Da wir ggf. durch derzeit erforderliche Hygienschutzmaßnahmen eine starke Teilnehmer:innenbegrenzung haben, ist eine zeitige vorherige Anmeldung notwendig.

 

Der Treffpunkt ist 14h vor Viani am U-Bhf. Eberswalder Str. (Schönhauser Allee 46). Dort werden Sie von Janette Mickan begrüßt.

 

Ablauf:
Station 1: Ballhaus Ost
Station 2: Dock 11
Station 3: Theater RambaZamba

Dauer: ca. 3 Stunden

Das aktuell gültige Hygienekonzept wird rechzeitig bekannt gegegen. Der Einlass zu den Spielstätten orientiert sich an den Hygiene-Schutzmaßnahmen der Spielorte.

wann: Sa. 03.12. 14:00

Über die Spielstätten:

Theater RambaZamba, Dock 11, Ballhaus Ost

Laut Presse ist das THEATER RAMBAZAMBA das „wichtigste integrative Theater Deutschlands, bei dem Behinderung als Stärke zu erleben ist“.

Die Theaterhalle des DOCK 11 ist Teil der vielfältigen Berliner Theaterlandschaft. Als permanente Spielstätte existiert die Theaterhalle mit bis zu 99 Plätzen seit 1998. In der Theaterhalle wird erfolgreich seit mehr als 20 Jahren ein wöchentlich wechselndes, exzellentes Bühnenprogramm mit Schwerpunkt Tanz gezeigt.

Ein paar Meter weiter gilt das BALLHAUS OST seit 2006 als Begegnungsstätte für experimentierfreudige und -mutige Theaterkünstler und ein neugieriges Publikum - ein dynamischer Ort der passionierten Bearbeitung heutiger Lebenswirklichkeiten.

https://rambazamba-theater.de/
www.dock11-berlin.de
www.ballhausost.de

Über die Tour:

Kunstexperimente in Kapellen und Brauereien

Im Prenzlauer Berg, flanieren Sie mit uns von einem Brauereigelände zu einer Kapelle und dann in eine Fabrikhalle. Die Theater deren Geschichte eng mit der Wende verbunden sind, als Künstler sich leer stehende Gebäude eroberten, um neu Wege der Performance zu denken. Erleben Sie außergewöhnliche DarstellerInnen auf der Bühne, KünstlerInnen mit sogenannter 'geistiger Behinderung'; erfahren Sie, wie experimentelles Theater entsteht und was MacherInnen bewegt, finden Sie heraus, was die neusten Entwicklungen im zeitgenössischen Tanz sind.

In Zusammenarbeit mit StattReisen Berlin

 

 

Über die Tour-Guide:

Janette Mickan

JANETTE MICKAN ist freie Theatermacherin, Autorin und Kuratorin. Ihre Theaterstücke entwickelt sie hauptsächlich zusammen mit dem Kollektiv LUNATIKS. Mit diesem entstanden diverse Arbeiten - aktuell beispielsweise die Projektreihe „BLÜHENDE RANDSCHAFTEN“ im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes. Seit 2016 kuratiert sie mit Michael Müller das renommierte MONOLOGFESTIVAL. 2018 und 2019 war sie zudem im Team des Performing Arts Festival Berlin, von 2009-2012 am Centraltheater Leipzig Dramaturgieassistentin und Dramaturgin. Zuvor studierte Janette Mickan Theaterwissenschaft, Neuere Deutsche Literatur und Philosophie an der Freien Universität Berlin. 2012 war sie Stipendiatin des Internationalen Forums beim Berliner Theatertreffen. 2018 und 2019 hatte sie einen Lehrauftrag im Studium Generale (Interdisziplinäre künstlerische Praxis und Theorie) an der UdK Berlin. 

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100