Kindertheater + Gespräche neue Theaterformen im Theater für die Jüngsten interaktiv

Mo. 23.04. 10:00->Theater o.N., Prenzlauer Berg

Begegnung mit der freien Kindertheaterszene beim 'Berliner Schaufenster'

Das Festival der freien Berliner Kindertheaterszene (23.04. - 29.04.) zeigt aktuelle Produktionen für sehr junge Zuschauer*innen (0-6 Jahre), u.a. im Ballhaus Ost, Theater o.N. und im Weiten Theater. Bei anschließenden interaktiven Inszenierungsgesprächen können die verschiedenen Bühnenwelten vom jungen Publikum erkundet werden. Interessiertes Publikum bekommt die Gelegenheit, sich bei dem Workshop 'Appreciative Dialogue' (26.04.) mit der Begegnung vom jungen Publikum und Künstler*innen zu beschäftigen.

1 Ein Märchenmedley frei nach den Gebrüdern Grimm mit Puppen und Live-Musik ab 5. Foto: Roscha A. Säidow (Retrofuturisten)
1

Neben den Aufführungen, die sich zwischen Tanz, Zirkus, Musik- und Objekttheater bewegen, stehen künstlerische Begegnungen mit der freien zeitgenössischen Kindertheaterszene im Mittelpunkt des Festivals. Nach den Vorstellungen sind junge Zuschauer*innen eingeladen, sich interaktiv den Bühnenwelten zu nähern. Auch das Fachpublikum hat die Gelegenheit, sich mit aktuellen Theaterformaten im Theater für die Jüngsten auseinanderzusetzen, und sich mit Kolleg*innen auszutauschen.

Das vollständige Programm sowie Informationen zu den Fachveranstaltungen finden Sie hier.

Der Eintritt zu den Fachveranstaltungen 'Forschung&Vernetzung' ist frei. Um Anmeldung wird gebeten.

Inszenierungsgespräche:
Mittwoch, 25.04. 10:00 im Anschluss an 'Matti Patti Bu' (3+) / Schaubude Berlin
Donnerstag, 26.04. 10:00 im Anschluss an 'Zusammen' (4+) / Theater Expedition Metropolis
Freitag, 27.06. 10:00 im Anschluss an 'Prinz Primel ist verschwunden' (+5) / Das Weite Theater

Wo fragen offen bleiben, können Sie sich gerne per Mail (info(at)theater-on.de) oder Telefon (030 440 92 14) an das Team des Berliner Schaufenster und das Ensemble des Theater o.N. wenden.

Die Spielorte sind zum Teil sehr klein. Schnell reservieren!

Karten-Telefon: 030 4409214
Karten per E-Mail: karten(at)theater-on.com

wann: Mo. 23.04. 10:00

wo: Theater o.N.
Kollwitzstraße 53, Prenzlauer Berg , 10405 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über die Veranstaltungsorte

Schaubude Berlin, Ballhaus Ost, Das Weite Theater u.a.

Die Produktionen des Festivals werden an unterschiedlichen Orten am Nachmittag oder am Wochenende zu sehen sein: Schaubude Berlin,  Atelierhaus Australische Botschaft (OST), BALLHAUS OST, Bibliothek am Luisenbad, Expedition Metropolis, Theaterhaus Berlin Mitte, Das Weite Theater, Garten des Theater o.N.

Zudem werden die Inszenierungen unter der Woche in Kitas im Wedding, in Pankow, Kreuzberg und in Lichtenberg gezeigt.

https://www.theater-on.de/de/berliner-schaufenster/spielorte/

Über das Festival

Berliner Schaufenster – Darstellende Künste für die Jüngsten

Das Berliner Schaufenster ist eine Schau aktueller Produktionen für sehr junge Zuschauer*innen in und aus Berlin, die 2016 zum ersten Mal stattfand. Das Theater o.N. ist Initiator und veranstaltet das Format gemeinsam mit anderen Spielorten wie z.B. der SCHAUBUDE BERLIN. Der Fokus liegt auf der Präsentation, Vernetzung und künstlerischen Forschung der Berliner genreübergreifenden Kunstszene für die Jüngsten. Begegnungen mit der internationalen Fachszene werden ermöglicht und die Berliner Theaterkunst den nationalen und internationalen Kurator*innen und Veranstalter*innen vorgestellt.

https://www.theater-on.de/de/berliner-schaufenster/programm/

Über den Initiator

Theater o.N.

1996 bezog das Theater o.N. die jetzigen Räumlichkeiten in der Kollwitzstraße 53. Dort unterhält die Gruppe seitdem einen Spielbetrieb, zeigt seine eigenen Repertoirestücke für Kinder und Erwachsene, öffnet das Haus für Gastspiele von Kolleg*innen und veranstaltet in Kooperation mit langjährigen Partner*innen Reihen wie „Erzählbühne“ oder „Literatursalon“. Das Berliner Zimmer mit seinen 50 Plätzen ist eine feste Institution im Berliner Kulturleben. Generationen von Kindern haben hier ihre ersten Theatererfahrungen gemacht. Immer wieder äußern sich Zuschauer*innen begeistert über die intime und gastfreundliche Atmosphäre des Hauses.

www.theater-on.de

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100