Performance + Gespräch Israel Propaganda Internet Desinformation internil Moran Sanderovich

Fr. 08.12. 20:00->Theaterdiscounter, Mitte

Gespräch zu 'GOG / MAGOG 3: Israel'

Die Performancegruppe internil und die israelische Künstlerin Moran Sanderovich blicken auf ein Land, das durch Geschichten, die kaum nebeneinander existieren können, geprägt ist. Den Bühnenraum in getrennte Zonen geteilt, laden die Künstler*innen das Publikum ein, diesen Geschichten in erzwungener Parteilichkeit zu folgen und im Anschluss an die Vorstellung über Wahrheiten und Ansprüche zu diskutieren.

1 Foto © Nils Bröer2 Christoph Wirth, Dramaturg, Regisseur, Musiker
1
2

GOG / MAGOG 3: Israel ist der dritte von vier Abenden, der im Rahmen der zweijährigen Doppelpass-Kooperation zwischen dem Berliner Theaterdiscounter und dem Performance-Label internil entsteht. Nach den Konfliktzonen Ukraine und Syrien folgt nun der „Krisenherd" Israel. Mit der Performancegruppe internil und den israelischen Künstlerinnen Moran Sanderovich und Hori Izhaki sprechen wir über ihre Desinformationskampagne, Endzeitstimmung und die vermeintlichen Realitäten der Konflikte, auf die GOG / MAGOG blickt.

Die Tickets (10/15€) für die Vorstellung inkl. der kostenlosen Teilnahme am Publikumsgespräch können Sie auch direkt über Theaterscoutings reservieren! Schreiben Sie einfach (bis einen Tag vor der Vorstellung) eine Email mit der gewünschten Anzahl an Tickets an reservierung(at)theaterscoutings-berlin.de.
Natürlich sind auch spontane BesucherInnen herzlich willkommen, allerdings ohne Kartengarantie für die Vorstellung. 

Ablauf 
20:00 Vorstellung
Im Anschluss an die Vorstellung: Gespräch

Fragen? Die Personen mit den pinken Theaterscoutings-Buttons sind vor Ort für Sie da. 

Karten-Telefon: 030/ 28 09 30 62
Karten per E-Mail: tickets(at)theaterdiscounter.de

wann: Fr. 08.12. 20:00

wo: Theaterdiscounter
Klosterstraße 44, Mitte, 10179 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltungsort

Der Theaterdiscounter

Der Theaterdiscounter (kurz: TD) ist ein Theater am Alexanderplatz mit ganzjährigem Spielplan. Auf dem Programm stehen Aufführungen zeitgenössischen Sprechtheaters. Etwa 30 bis 40 verschiedene Inszenierungen, Formate und Festivals sind pro Spielzeit zu sehen. Der TD kooperiert dafür mit Künstler*innen, Theaterkollektiven und Partnertheatern in Deutschland und international. Am TD realisieren erfahrene Theaterschaffende themenzentrierte Theaterstücke, die die ästhetische Formensprache erweitern. Als Theater und Produktionsort bietet es auch dem professionellen Nachwuchs eine Plattform. Ein flexibles Raumkonzept ermöglicht die Erforschung neuer Präsentationsformen für die Live-Kunst Theater in all ihren Facetten.

www.theaterdiscounter.de 

Über die Performance

GOG / MAGOG 3: Israel

Stammesland. Heiliges Land. Wer hat ein Recht darauf? Wessen Tempel öffnen das Auge Gottes über ihm? Wer gibt ihm seinen Namen? Wer erzählt seine Geschichte, in welcher Sprache, und wie? Die Spur der Toten in Wasser und Sand ist eine heilige Schrift und Krieg die Maschine, die sie schreibt und liest.

Auf der dritten Etappe ihrer Reise stoßen die Kinder GOGs an vergangene und gegenwärtige Grenzen, Grenzverletzungen. Ja und Nein, Recht und Unrecht, Freiheit und Zwang, High und Low Tech wechseln die Seiten und zerren mit, was keine Wurzeln hat. Wie weit müssen wir rückwärts gehen in der Geschichte, um dem schneidenden Gesetz des „Wir“ zu entgehen?

www.gogmagog.de 

Über die Künstler*innen

internil

internil entwickelt seit 2005 Theater, Performances und Mimikrymodelle. Die multimedial umgesetzten Arbeiten reflektieren explizit politische und gesellschaftliche Entwicklungen der jüngeren Gegenwart und sind deutschlandweit an Theatern und bei Festivals zu sehen.Die Theaterarbeiten von internil bewegen sich stets im Spannungsfeld zwischen politischem Zeitgeschehen und der Informationsherrschaft des Internet. Dabei nutzt Gruppe ebenso theatrale wie multimediale Mittel. Das Publikum schaut dabei meist nicht von außen auf ein Bühnengeschehen, sondern bewegt sich durch und mit dem inszenierten Raum.

www.internil.net 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100