Fr. 08.06. 18:00->Circus Schatzinsel, Kreuzberg

PAF Special: Themengespräch zu 'Nebelwelt' und 'Zwi'

Ein gesellschaftskritisches Bewegungkunstwerk aus zeitgenössischem Tanz, Theater und Artistik, das sich den Momenten des Dazwischen widmet. Im Anschluss an die beiden Vorstellungen kann das Publikum Circus Schatzinsel näher kennen lernen und mehr über den zeitgenössischen Zirkus erfahren.

1 Foto @ CIRCUS SCHATZINSEL2 Jörn Becker, Freier Theatermacher, Theaterpädagoge, Theaterscout
1
2

Theaterscoutings Berlin bietet zu ausgewählten Produktionen des Performing Arts Festivals Gesprächsrunden und außergewöhnliche Begleitprogramme an. Künstler*innen und Zuschauer*innen sind zum Austausch eingeladen und haben die Möglichkeit, ihre Aufführungserlebnisse zu reflektieren sowie Gedanken, Eindrücke und Fragen miteinander zu teilen.

Das Stück wird im Rahmen des Performing Arts Festivals gezeigt. Informationen zu den Tickets (12/8€) sind auf der Website des Festivals zu finden. Die Teilnahme am Publikumsgespräch ist kostenlos. Natürlich sind auch spontane Besucher*innen herzlich willkommen, allerdings ohne Kartengarantie für die Vorstellung. 

Ablauf: 

'Nebelwelt' um 18:00 - 19:15 Uhr 
'Zwi' um 19:30 - 20:20 Uhr

im Anschluss an die beiden Vorstellungen ca. 20:10: Gespräch

Fragen? Die Personen mit den pinken Theaterscoutings-Buttons sind vor Ort für Sie da. 

Karten-Telefon: 030 22 50 24 61
Karten per E-Mail: schatzinsel(at)vuesch.org

wann: Fr. 08.06. 18:00

wo: Circus Schatzinsel
May-Ayim-Ufer 4, Kreuzberg, 10997 Berlin (Auf Stadtplan zeigen.)

Über den Veranstaltungsort

Circus Schatzinsel

Circus Schatzinsel ist neuer Circus in, mit und für Berlin. Mitten im Trubel Kreuzbergs steht ein Zirkuszelt, in dem vormittags professionelle Artist*innen der Berliner und der internationalen Zirkusszene proben können und nachmittags Kinder und Jugendliche in zirkuspädagogischen Projekten und Kursen lernen und Stücke erarbeiten. Circus Schatzinsel ist ein internationaler Ort des Austausches, der Inspiration und des kreativen Miteinander.

Über den Theaterabend

'Nebelwelt' + 'Zwi'

'Nebelwelt' erzählt von Waldwesen, die in ihrer Begegnung immer wieder in Auseinandersetzungen und Kämpfe miteinander geraten. Ein gesellschaftskritisches Bewegungskunstwerk aus zeitgenössischem Tanz, Theater und Artistik.

Der kleine Moment zwischen den Minuten ist unsere Zeit. 'Zwi' spielt damit, diesen flüchtigen, fast unsichtbaren Moment sichtbar zu machen. Was passiert dazwischen, zwischen balancieren und kippen, tanzen und nicht tanzen, zwischen uns? Die rasende Zeit wird festgeschnallt und die Zeiger zusammengeknotet bis das ganze Uhrwerk zerspringt.

Über die Künstler*innen

Junges Ensemble Circus Schatzinsel + the kickpäck

Die meisten Spieler*innen aus diesem Ensemble haben viele Jahre im Kindercircus des Circus Schatzinsel trainiert und verschiedene Disziplinen gelernt und ausprobiert. Sie bringen viel körperliches Know-how und Akrobatisches mit in die gemeinsame Ensemblearbeit. Das Ensemble setzt sich aus eben diesen Jugendlichen und aus Geflüchteten aus Syrien und Afghanistan zusammen. Die Geflüchteten haben bei einem Projekt des Circus Schatzinsel im Sommer 2016 mitgemacht und wollten diese Arbeit weiterführen.

 

The kickpäck, gegründet im Sommer 2016, steht für zeitgenössischen Zirkus und highly physical theatre, für Theater, das mit einfachen Mitteln viel erzählt – mit minimalem Bühnenbild und maximalem Körperaufwand. Christian Peter, Clown, Hochseilartist und Mitbegründer von Triko Cirkus Teatar Zagreb und Franziska Pack, Akrobatin, Performerin und Theaterlehrerin (Berlin) verbinden mithilfe ihrer Regisseurinnen Ina Gercke und Laura Vogel akrobatische und tänzerische Elemente im Zusammenspiel mit Gitarre, Trompete, Loop Machine und wohldosiertem Text zu Geschichten und Situationen, in denen die unsichtbaren Momente sichtbar werden. Sie haben ihre Arbeiten in Deutschland, Kroatien, in der Schweiz, in Brasilien und Israel gezeigt. Als teacher team bieten sie eine große Palette von workshops an.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
page-ts-all100